Tradition trifft Moderne… und hält dabei eine spannende Balance zwischen urigen Fichtenholzschindeln und dunklen Fliesen im Pariser Metro-Style. Auf diese Weise wird dem Schwarzwald ein urbaner Hauch verliehen.
Highlight und Blickfang dieses Ladengeschäftes ist das Dry-Age-Fenster, durch das man die Rinderrücken reifen sehen kann.

Pfeil zeigt auf zwei Lineale

Fläche

95 m²

Kalenderblatt

Eröffnung

Oktober 2018

Seitenansicht Theke

Thekentyp

PRIMO Umluft, Glasaufsatz ohne Stützen 5° geneigt

Stuhl

Sitzplätze

6

Stern/Highlight

Besonderheiten/Highlights

Einblick in den Dry Age Raum, Stützenloser Glasaufsatz der Theke

Details Porzelanschrank
Bar mit Barhockern
Auslage Winterhalter
Reifende Wurstwaren hängend
Auslage Nahaufnahme

Der erste Schritt zu Ihrem Laden:

Ihre Nachricht an uns.

 

=

Indem Sie unten auf "Absenden" klicken, stimmen Sie zu, dass KRAMER die oben angegebenen persönlichen Daten speichert und verarbeitet, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können.

Ihr Ansprechpartner
zum Thema Ladenbau

Robert Mastrocola

Robert Mastrocola und sein Team sind Spezialisten für die Planung und Realisierung von durchdachten Ladenbau-Konzepten.